Aucun appareil Kindle n'est requis. Téléchargez l'une des applis Kindle gratuites et commencez à lire les livres Kindle sur votre smartphone, tablette ou ordinateur.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Pour obtenir l'appli gratuite, saisissez votre numéro de téléphone mobile.

Prix Kindle : EUR 2,99
TVA incluse

Ces promotions seront appliquées à cet article :

Certaines promotions sont cumulables avec d'autres offres promotionnelles, d'autres non. Pour en savoir plus, veuillez vous référer aux conditions générales de ces promotions.

Envoyer sur votre Kindle ou un autre appareil

Envoyer sur votre Kindle ou un autre appareil

Die Rittmeisterin - Cuckold wider Willen (Jack Hide präsentiert) (German Edition) par [Black, Chris]
Publicité sur l'appli Kindle

Die Rittmeisterin - Cuckold wider Willen (Jack Hide präsentiert) (German Edition) Format Kindle


Voir les formats et éditions Masquer les autres formats et éditions
Prix Amazon
Neuf à partir de Occasion à partir de
Format Kindle, 21 avril 2013
EUR 2,99

Longueur : 26 pages Composition améliorée: Activé Page Flip: Activé
Langue : Allemand
  • Livres similaires à Die Rittmeisterin - Cuckold wider Willen (Jack Hide präsentiert) (German Edition)

La série L'île de Gansett à 1,99€
Découvrez maintenant les 6 romans de la série L'île de Gansett de Marie Force à 1,99€. En savoir plus

Description du produit

Présentation de l'éditeur

Unter dem Label Hide Entertainment veröffentlicht Jack Hide nun auch neben seiner eigenen Reihe "Devote Leidenschaften" interessante Erotik Kurzgeschichten anderer Autoren.

Als Paul Marriott seiner Frau Valerie nach spioniert, erkennt er entsetzt ihre verborgenen Begierden. Doch zur seinem Erstaunen entdeckt er eine unbekannte Seite in sich und wird zum Cuckold wider Willen.

Umfang: 6.500 Worte / 40.000 Zeichen


Leseprobe:

Ihn verließ beinahe der Mut. Er spielte mit dem Gedanken, umzukehren und nach Hause zu fahren. Morgen würde er dann wieder einmal so tun, als sei nichts geschehen. So wie er es jedes Mal tat, wenn er wusste, dass sie bei einem anderen gewesen war. Nein, dachte er. Diesmal nicht. Diesmal würde er sie zur Rede stellen. Nachdem er bis hier gekommen war, musste er weitergehen. Er gab sich einen Ruck und schlich an ein paar geschlossenen Türen vorbei. Weitere Lustschreie wiesen ihm den Weg. Sie quälten ihn, und zugleich empfand er eine gewisse Erregung.

Endlich erreichte er eine Tür, die nur angelehnt war. Vorsichtig drückte er sie einen Spaltweit auf und schlüpfte in den dahinter liegenden Raum. Düsteres rotes Licht empfing ihn. Es war warm, fast heiß. Im ersten Augenblick hatte Marriott das Gefühl, in ein schäbiges Bordell geraten zu sein, doch das war ein Irrtum. Vor ihm lag eine Mischung aus Partykeller und Liebeshöhle. In der Mitte stand ein breites Bett, auf dem er seine Frau entdeckte. Bei ihrem Anblick hielt er unwillkürlich die Luft an. Wann hatte er sie zuletzt so gesehen? Er konnte sich kaum noch daran erinnern.

Valerie trug halterlose schwarze Strümpfe und schwarz-glänzende High Heels. Darüber hinaus präsentierte sie sich so, wie ihr Schöpfer sie geschaffen hat. Sie hatte einen makellosen, schlanken Körper mit langen Beinen und vollen Brüsten. Auf der Straße drehten die Männer sich nach ihr um, was kein Wunder war.

Sie lag auf dem Rücken, Steve Cramer neben sich. Der Clubbesitzer hatte sich über sie gebeugt und lutschte abwechselnd an ihren Nippeln. Sein mächtiger Schwanz stand aufrecht von ihm ab.

Marriott beneidete ihn um seinen prachtvollen Ständer, doch nur kurz. Ein anderes Gefühl drängte sich in den Vordergrund. Eifersucht brannte heiß wie eine Flamme in ihm. Er hatte es gewusst. Valerie trieb es mit diesem großspurigen Kerl, den Paul nie hatte ausstehen können. Aber es war nicht Cramer, der Valerie die Lustschreie entlockte. Zwischen ihren angezogenen Beinen steckte der Kopf eines rothaarigen, jungen Burschen. Paul kannte den Neunzehnjährigen vom sehen. Er hieß Dany und war einer der Stallburschen des Reitstalls.

Dany war intensiv damit beschäftigt, Valerie zu lecken. Paul fuhr sich mit der Zunge über die Lippen. Ihm hatte seine Frau diesen Genuss schon lange nicht mehr gegönnt. So wenig wie alles andere. Sie gestattete ihm, sie im Schlafzimmer nackt anzusehen, aber mehr nicht. Sobald er sich ihr näherte, spielte sie die Prüde, die Unnahbare. Er verzehrte sich nach ihr. Manchmal hatte er den Eindruck, dass es ihr Spaß machte, ihn am ausgestreckten Arm verhungern zu lassen. Er hätte alles getan, um endlich wieder tun zu dürfen, was die beiden mit ihr anstellten.

Er wollte vortreten, um dem Treiben Einhalt zu gebieten. Es gelang ihm nicht, weil ihn der Anblick erregte. Marriott verstand die Welt nicht mehr. Wieso machte es ihn geil, dass seine geliebte Frau es mit zwei anderen Männern trieb, darunter ein junger Bursche, der fast sein Sohn hätte sein können? Er spürte eine deutliche Beule in seiner Hose. Sein Schwanz pochte wie lange nicht mehr. Statt auf sich aufmerksam zu machen, drückte er sich in eine Ecke, um das Treiben zu beobachten.

Détails sur le produit

  • Format : Format Kindle
  • Taille du fichier : 190 KB
  • Nombre de pages de l'édition imprimée : 26 pages
  • Editeur : Hide Entertainment; Édition : 1.0 (21 avril 2013)
  • Vendu par : Amazon Media EU S.à r.l.
  • Langue : Allemand
  • ASIN: B00CGQMI1A
  • Synthèse vocale : Activée
  • X-Ray :
  • Word Wise: Non activé
  • Lecteur d’écran : Pris en charge
  • Composition améliorée: Activé
  • Moyenne des commentaires client : Soyez la première personne à écrire un commentaire sur cet article
  • Classement des meilleures ventes d'Amazon: n°1.059.038 dans la Boutique Kindle (Voir le Top 100 dans la Boutique Kindle)
  • Voulez-vous nous parler de prix plus bas?

click to open popover

Commentaires client

Il n'y a pour l'instant aucun commentaire client.
Partagez votre opinion avec les autres clients

Où en sont vos commandes ?

Livraison et retours

Besoin d'aide ?