EUR 35,12 + EUR 2,99 Livraison en France métropolitaine
  • Tous les prix incluent la TVA.
Il ne reste plus que 1 exemplaire(s) en stock.
Expédié et vendu par London Lane France.
EUR 35,12 + EUR 2,99 Livraison en France métropolitaine
Vous l'avez déjà ?
Repliez vers l'arrière Repliez vers l'avant
Ecoutez Lecture en cours... Interrompu   Vous écoutez un extrait de l'édition audio Audible
En savoir plus
Voir les 2 images

Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten (Allemand) Broché

Quelle est votre résolution pour 2018 ? Découvrez notre sélection de livres pour vous aider à tenir vos bonnes résolutions 2018, pour bien démarrer la nouvelle année !


Voir les 3 formats et éditions Masquer les autres formats et éditions
Prix Amazon
Neuf à partir de Occasion à partir de
Format Kindle
Broché
EUR 35,12
EUR 35,12

Galette des Rois 2018 Galette des Rois 2018

click to open popover

Offres spéciales et liens associés

  • Gratuit : téléchargez l'application Amazon pour iPhone, iPad, Android ou Windows Phone ou découvrez la nouvelle application Amazon pour Tablette Android !

  • Outlet Anciennes collections, fin de séries, articles commandés en trop grande quantité, … découvrez notre sélection de produits à petits prix Profitez-en !

  • Tout à moins de 5 euros ! Découvrez notre sélection de produits à petits prix... Profitez-en !

  • Publiez votre livre sur Kindle Direct Publishing en format papier ou numérique : C'est simple et gratuit et vous pourrez toucher des millions de lecteurs. En savoir plus ici .
  • Plus de 10 000 ebooks indés à moins de 3 euros à télécharger en moins de 60 secondes .


Description du produit

Revue de presse

Erotische Bettlektüre: Jetzt wird s heiß! ... mit Kribbeln, Prickeln und Gänsehaut-Feeling ... (cosmopolitan.de)

Présentation de l'éditeur

Lucy Palmer schafft es immer wieder,
den Leser mit ihren lustvollen Geschichten
in den Bann zu ziehen …

Träumen Sie von ...
einem maskierten Lord,
zwei starken Männern im alten Rom,
einer einsamen Insel voller Begierde
oder von einem Lady-Cop?

Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!

Leseprobe:
»Zieh mich aus«, wisperte er plötzlich an ihrem Ohr, wobei er Alexandras Kopf an den Haaren zurückzog, sodass er leicht in ihrem Nacken lag. »Erforsche meinen Körper. Das willst du doch.«
»Ja«, gab sie zu, ihre Stimme kaum mehr als ein Hauch. Ihr Brustkorb bewegte sich schnell, das Blut schoss durch ihren Körper, und Alex konnte fühlen, wie geschwollen und nass ihre Schamlippen waren. Ihr Kitzler pochte heftig; der Drang, sich zu berühren, wurde unerträglich. Sie sehnte sich nach Erleichterung und freute sich, dass Sebastien endlich einen Schritt weiterging.
Er ließ ihr Haar los und stellte sich wieder vor sie. Tief durchatmend streckte Alex ihre Hände nach dem Bund seiner Hose aus, wobei sie Mühe hatte, ihr Zittern zu unterdrücken. Als ihre Finger die warme Haut an seinem Bauch berührten, seufzte sie und verharrte.
»Du kannst das«, machte er ihr Mut. »Weiter.«
Sie öffnete den Knopf und schaffte es mit Mühe, den nächs­ten aufzumachen, so sehr zitterten ihre Finger. Dann griff sie an den Bund und zog ihn herunter. Sebastiens Geschlecht sprang ihr förmlich entgegen, und Alex wäre fast zurückgewichen, doch sie war zu neugierig. Der flackernde Kerzenschein beleuchtete seinen langen Schaft und ließ ihn fast bedrohlich wirken. Der dicke Kopf glänzte in einem dunklen Rot, ein Tropfen schillerte auf dem Schlitz. Kräftige Adern zogen sich bis zu Sebastiens Körper, wo der Schaft in seinem schwarzen Schamhaar verschwand.
Sebastien half ihr beim Ausziehen seiner Reitstiefel, wobei Alex ebenfalls in die Hocke gehen musste. In dieser Stellung war sie seinem Geschlecht noch näher, sodass sie sein herbes Aroma riechen konnte. Moschusartig, männlich. Speichel sammelte sich in ihrem Mund. Wie würde dieser schillernde Tropfen auf seiner Penisspitze schmecken? Durfte sie es überhaupt wagen, von ihm zu kosten? Ihre Freundinnen hatten ihr erzählt, dass es einer Frau großes Vergnügen bereiten konnte, das beste Stück ihres Liebhabers in den Mund zu nehmen. Das konnte sich Alex gut vorstellen, denn allein der betörende Duft versetzte ihren ganzen Körper in Schwingungen.
Sie standen sich nackt gegenüber und betrachteten sich ausgiebig, ohne einander zu berühren. Sebastien war schlank und dennoch muskulös, mit breiten Schultern und schmalen Hüften. An ihm passte einfach alles! Sein Geschlecht ragte in den Raum, und erschreckend groß schien es plötzlich zu sein, wo sie Sebastien in seiner ganzen männlichen Pracht erblickte. Aber Alexandra hatte keine Vergleichsmöglichkeit. Ihr Mann Arthur hatte sie die seltenen Male nur im Dunkeln geliebt.
Sebastien jedoch war schön wie ein Gott, verführerisch, und dennoch hatte er etwas Dunkles an sich, was Alexandras Vagina sich zusammenziehen ließ. Sie wollte ihn endlich zwischen ihren Schenkeln spüren! Da eine Kerze nach der anderen erlosch, wurde es zunehmend düsterer in der Hütte. Aber die Dunkelheit wirkte auf Alex beschützend und ermutigte sie, den wunderschönen Körper des Fremden zu erforschen. Sie machte einen Schritt auf ihn zu, wagte es aber noch nicht, ihn zu berühren.
»Fass ihn an!«, forderte er heiser, wobei sein Penis zuckte und ein weiterer Tropfen an der Spitze erschien.

Aucun appareil Kindle n'est requis. Téléchargez l'une des applis Kindle gratuites et commencez à lire les livres Kindle sur votre smartphone, tablette ou ordinateur.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Pour obtenir l'appli gratuite, saisissez votre numéro de téléphone mobile.



Détails sur le produit


Commentaires client

Il n'y a pour l'instant aucun commentaire client.
Partagez votre opinion avec les autres clients

Où en sont vos commandes ?

Livraison et retours

Besoin d'aide ?